Ivam Da Silva

Ivam Da Silva

Ivam Vaz da Silva ist in Brasilien geboren und hat schon früh in der Jugend mit Capoeira begonnen. Er ist Mitglied der Capoeira Gruppe „Capoeira Terreiro“ und ist für ihre Leitung in Deutschland verantwortlich.

Seit 2004 unterrichtet Ivam, unter dem Namen Contra-Mestre Arrupiado, auch in Deutschland. Nebenbei gibt er noch Workshops und veranstaltet große Capoeira-Events.

 

Was ist Capoeira:

Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz und vereinigt durch seine besondere Mischung aus Kampfkunst, Tanz und Akrobatik gleichermaßen Inhalte aus Sport, Tanz, Musik, Kunst
und Philosophie.

Nach dem Erlernen der Grundbewegungen treffen sich alle Teilnehmer im Kreis (Roda), während im Zentrum jeweils zwei Capoeiristas mit einer Vielfalt an Figuren einen körperlichen Dialog miteinander führen, begleitet von Klatschrhythmen, Instrumenten (Berimbau, Atabaque und Pandeiro) und Gesang der Umstehenden.